22.01.2017: Hallenmeeting St. Gallen

Am Hallenmeeting vom 22. Januar in St. Gallen schaffte Zoe Kok die Limite für die Schweizermeisterschaften, welche am 11. und 12. Februar im gleichen Stadion stattfinden. Mit einer Zeit von 8.20 im Vorlauf qualifizierte sie sich für den B-Final, welchen sie in 8.17 gewann. Sie blieb damit 23 Hundertstelsekunden unter der Limite der U18W. Über 400m lief sie 65.01.

Ebenfalls über 60m waren Jaqueline Hergert mit 8.74 und Tamara Ziegler mit 8.99 am Start. Jaqueline startete zusätzlich noch im Weitsprung, wo sie 4.40m sprang. Tamara stiess die Kugel auf 7.75m. Alena Grogg lief zum ersten Mal über 800m und liess nach einem guten Start nach. Es reichte aber trotzdem noch für eine Zeit von 2.46.03.

Rangliste

10.02.2017: Vorschau Hallen Nachwuchs SM

Am Sonntag 12. Februar 2017 wird Zoe Kok an der Hallen Schweizermeisterschaft in St. Gallen über 60m starten. Im Vorlauf um 11.10 Uhr wird sie versuchen, sich für den Final von 13.55 Uhr zu qualifizieren. Ihr Ziel ist der B-Final mit den Läuferinnen auf den Positionen 9 - 16. Dies liegt auf Grund ihrer Bestzeit im Bereich des Möglichen. Fans sind im Athletik Zentrum in St. Gallen herzlich willkommen.

Informationen zur Hallen SM

25.03.2017: Männedörfler Waldlauf

Vergangenen Samstag nahmen Nicole und Michelle Dürst sowie Doris Koller am Männedörfler Waldlauf teil. Die Geschwister Dürst starteten in der Kategorie Juniorinnen und hatten 5.3km zu bewältigen. Nicole wurde 4. und ihre Schwester Michelle 11. Doris Koller startete auf der 11.5km coupierten Strecke und überquerte die Ziellinie in ihrer Altersklasse als Erste.

Rangliste

01.04.2017: Quer durch Zug

29.04.2017: Running Day Eschenbach

06.05.2017: Nationales Frühjahrsmeeting Zug & Eröffnungsmeeting Willisau

Die Athletinnen der LG Benken sind bereits sehr gut in die Feiluftsaison gestartet. Alena Grogg erzielte über 60m eine neue persönliche Bestleistung und verpasste diese über 600m nur um 3 Hundertstel. Stefanie Ronner gewann in Willisau die 2. Serie und lief mit 3:11.99 ebenfalls einen Hausrekord.

Zoe KoK

60m

8.33 / 8.28

300m

43.76

Alena Grogg

600m

1:44.93

60m

PB 9.00

Tamara Ziegler

Kugel

7.80m

Stefanie Ronner   

1000m    

PB 3:11.99

Rangliste Zug

Rangliste Willisau

17.05.2017: UBS Kids Cup Benken

Bei idealen äusseren Bedingungen fand am Mittwoch 17. Mai der UBS Kids Cup auf der heimischen Rietsportanlage statt. Die LG Benken trat mit nicht weniger als 45 NachwuchsathletInnen an und ersetzte das Mittwochtraining gleich durch einen wettkampfmässigen Einsatz. Die gute Form wurde durch ansprechende Leistungen im 60m Sprint, Weitsprung und 200g Ballwurf gezeigt. Für die LG Benken wurden insgesamt 8 Podestplätze erzielt.

Name

Vorname

Kat.

Rang

Jöhl

Carina

W07

1.

Fäh

Maria

W11

1.

Fischli

Jana

W11

2.

Hödl

Luca

M08

3.

Eichenberger

Ueli

M10

1.

Hubli

Dominic

M10

3.

Landauer

Julina

M12

1.

Knöpfli

Marco

M13

1.

Für zahlreiche AthletInnen war dies auch gleich die Qualifikation für den Kantonalfinal in St. Gallen von Ende Juni, bei dem die 35 Besten pro Jahrgang starten dürfen.

Rangliste

20.05.2017: Mille Gruyère Appenzell

Rang   

Name

Vorname

Jahrgang

Zeit

Distanz

5

Tilmann

Lara

2010

 2:52,05 

600 m

6

Tilmann

Julia

2009

 2:33,68 

600 m

20

Isepponi

Lea

2009

 3:14,55 

600 m

9

Weber

Céline

2008

 2:22,75 

600 m

5

Kok

Ezra

2008

 2:11,47 

600 m

16

Schmutz 

Alina

2007

 4:15,53 

1000 m

5

Hubli 

Dominic

2007

 3:45,53 

1000 m

6

Fischli

Jana

2006

 3:51,48 

1000 m

7

Fäh

Maria

2006

 3:51,84 

1000 m

9

Kok

Nina

2006

 3:54,58 

1000 m

21

Gubser

Sinja

2006

 4:24,97 

1000 m

21

Isepponi

Mattia

2006

 4:45,38 

1000 m

7

Grogg 

Noemi

2005

 4:01,94 

1000 m

6

Raimann 

Mia

2003

 3:23,98 

1000 m

8

Grogg 

Alena

2003

 3:33,59 

1000 m

9

Pfister

Ornella

2003

 3:37,51 

1000 m

Rangliste

25.05.2017: Auffahrtsmeeting Langenthal

Zoe Kok

100m

13.02

SM Limite erfüllt

Mia Raimann

600m

1:45.61

80m Hürden

15.97

80m

11.23

Alena Grogg

600m

1:48.67

80m Hürden

16.87

80m

11.34

Jacqueline Hergert

Weit

4.44

100m Hürden

17.72

100m

13.67

Stefanie Ronner

1000m

PB 3:08.85

Rangliste

28.05.2017: Kantonale Schüler Einzelkampfmeisterschaften 2017

Bei herrlichem Wetter und heissen Temperaturen trafen sich am 28. Mai die Nachwuchsleichtathleten zum kantonalen Kräftemessen in Herisau. Auf der wunderschönen Sportanlage Ebnet waren auch 10 AthletInnen der LG Benken am Start. In nicht weniger als sieben Disziplinen massen sie sich mit der kantonalen Konkurrenz. Nebst zahlreichen „Top 10“ Platzierungen erreichte Marco Knöpfli im 80m Hürden-Sprint sowie im Stabweitsprung den ausgezeichneten 3. Rang. Sogar zuoberst aufs Podest schaffte es Maria Fäh im 60m Hürden-Sprint.

Rangliste

03.06.2017: Ostschweiz Athletics Staffelmeisterschaften

Gleich 4 Medaillen erkämpften sich die 9 Mädchenstaffeln der LG Benken an den Kantonalen Staffelmeisterschaften in Tübach vom 3. Juni.

Als erste waren die U12 über 6x frei im Einsatz. Die 6 Läuferinnen Maria Fäh, Nina Kok, Jana Fischli, Flurina Jöhl, Alina Schmutz und Romana Brand mussten insgesamt eine Bahnrunde von 400m zurücklegen. Neben schnellen Beinen waren auch schnelle Wechsel gefordert. Mit dem 4. Rang in 1:02.89 klappte dies ansprechend. Für Maria, Nina und Jana ging es dann gleich bei den U14 weiter. Zusammen mit Noemi Grogg und Irina Brand erreichten sie über 5x frei 1:01.07.

Nun waren Mia Raimann, Tamara Ziegler, Simona Steiner, Ornella Pfister und Alena Grogg über 5x80m an der Reihe. In dieser Disziplin müssen die Übergaben in vorgegebenen Zonen erfolgen. Mit einem tollen Lauf stürmten die Benknerinnen auf den 3. Platz. Leider kam später die Ernüchterung mit der Disqualifikation wegen eines knappen Wechselfehlers. Die Mädchen reagierten aber super auf diesen Fauxpas. Zuerst sicherten sich Mia, Ornella und Alena in überlegener Manier den Meistertitel über 3x1000m und kurz danach Alena und Mia zusammen mit Zoe Kok und Jacqueline Hergert denjenigen über 4x100m U18. Dabei konnte Zoe auf der Zielgeraden auch noch die letzte Gegnerin abfangen und in 52.33 ins Ziel laufen.

Schon zuvor ging der Meistertitel über 3x1000m bei den U12 nach Benken. Die Startläuferin Maria übergab in Tuchfühlung mit der Spitze auf der 4 Position an  Jana. Diese machte einen Rang gut. Nina lief lange an 3. Position. 200m vor dem Ziel attakierte sie dann energisch. Diesem Angriff waren die Gegnerinnen nicht gewachsen und so konnte sie als Siegerin einlaufen. Mit 11:11.21 schafften sie die 3. schnellste Zeit schweizweit in diesem Jahr. Leider erreichten Flurina, Alina und Romana im gleichen Rennen das Ziel aufgrund Magenproblemen einer Läuferin nicht. Da bei den U14 eine Läuferin fehlte, musste Nina gleich noch einmal mit Irina und Noemi über 3x1000m in den Einsatz. Sie beendeten das Rennen auf dem 7. Rang. Zum Schluss stand noch die Olympische Staffel auf dem Programm. Den Start absolvierte Sina Ziegler über 800m. Sie konnte auf Platz 3 an Zoe für die 400m übergeben. Diesen Rang konnten Tamara über 200m und Jacqueline auf den abschliessenden 100m verteidigen.

Weiter geht es nun am 18. Juni mit dem Oberseemeeting in Rapperswil-Jona.

Rangliste

18.06.2017: Oberseemeeting Rapperswil-Jona

Kok Zoe

Limite SM 200m

Grogg Alena

Silber 600m

Hergert Jacqueline

Bronze 100m Hürden

 

Hergert Jacqueline

100m

13.99

13.93

100m Hürden

17.27

Kok Zoe

200m

27.03

400m

66.43

Grogg Alena

80m

11.29

11.81

600m

1:43,79

Jutzeler Alina

80m

12.12

12.42

Kugel

6.62

Speer

24.15

Pfister Ornella

600m

1:55,95

Raimann Mia

80m

11.13

11.37

600m

1:47,39

Ziegler Tamara

80m

11.70

11.86

Kugel

7.87

Fäh Maria

60m Hürden

11.85

60m  

9.25

Fischli Jana

600m

2:00,94

Kok Nina

600m

2:00,98

Rangliste

25.06.2017: UBS Kids Cup Final Kanton St. Gallen

Die 35 Besten aus den Vorkämpfen aus dem  Kanton St. Gallen konnten am Kantonsfinal teilnehmen. Bei der LG Benken trainieren 10 Kinder, die teilnehmen durften.

Kat.

Rang

Name

Punkte

W14

3

Raimann Mia

1853

W11

8

Fäh Maria

1358

W11

15

Fischli Jana

1267

W10

9

Manzoni Nora

1134

W7

11

Jöhl Carina

486

M13

12

Knöpfli Marco

1403

W12

9

Landauer Julian

1220

W10

18

Eichenberger Ueli

1042

W8

14

Hödl Luca

667

W8

17

Brand Xeno

662

Rangliste

24./25.06.2017: Regionenmeisterschaften Ost

Zoe Kok holte sich über 400m die Bronze Medaille und erfüllte zugleich die Limite für die Schweizermeisterschaften.

Name

Disziplin  

Resultate

Hergert Jacqueline

100 m

13.82

Weit

4.35

Kok Zoe

100 m

13.28

13.09

400 m

1,02.41

Grogg Alena

600 m

1,44.93

1,52.54

Raimann Mia

600 m

1,47.43

1,46.64

Rangliste

20.08.2017: Kantonewettkampf Rothenburg

Am Kantonewettkampf auf der Chärnsmatt in Rothenburg haben für die Leichtathletik-Verbände (Ostschweiz, Aargau, Innerschweiz, Schwyz, Thurgau, Vaud, Jura, Zürich) ihre besten Athleten und Athletinnen der Kategorien U16 und U14 teilgenommen. Die Ergebnisse wurden für die Mannschaft des jeweiligen Verbandes gewertet. Der Ostschweizer-Verband erreichte den vierten Rang. Von der LG Benken konnten sich Alena Grogg und Marco Knöpfli qualifizieren und teilnehmen.

Zuerst musste Marco seinen Einsatz in der 5xfrei-Staffel absolvieren. Zu erwähnen gilt, dass sich die Staffelläufer erst 80 Minuten vor den Start kennenlernten und somit die Wechsel nur kurz geprobt werden konnten. Ein Vorteil war, dass es in dieser Kategorie keine „Wechselzonen“ gibt. Sein nächster Einsatz war über die 80m Hürden-Distanz. Trotz seiner erheblichen Knieprobleme erreichte er das Ziel in 15.01 Sekunden, was nur wenig über seiner persönlichen Bestzeit ist. Beim abschliessenden Speerwerfen wurde seine Knieverletzung immer mehr spürbar, aber er kämpfte sich durch.

Alenas Ziel war die SM-Limite über 600m zu erreichen. Einen Tag zuvor ist sie beim Mille Gruyère in Kreuzlingen eine PB über 1000m gelaufen. Nach einem schwachen Start, toller Aufholjagd, aber mit Mehrdistanz in der Kurve ging Alena die Puste aus und konnte somit leider ihr angestrebtes Ziel nicht erreichen. Trotzdem ist es schon eine Leistung, dass diese zwei Athleten die LG Benken den Ostschweizer-Verband vertreten durften.

Rangliste

9./10.09.2017: Schweizermeisterschaften U16/U18

An der U16/U18 SM war mit Zoe Kok auch eine Athletin der LG Benken am Start. Sie hatte die Limite gleich in 3 Disziplinen erfüllt und startete über 400m, 200m und 100m.

Bei kalten Temperaturen und Regen startete sie am Samstag zuerst über 100m. Trotz misslichen Bedingungen lief sie eine Zeit von 13.16. Ihr fehlten damit nur 8 Hundertstel zur Halbfinalqualifikation. In der Endabrechnung kam sie auf den 28. Rang. Als nächstes stand der 400m Lauf an. Sie ging das Rennen ziemlich schnell, wie sich später herausstellte zu schnell an. Trotzdem konnte Zoe einige Athletinnen hinter sich lassen und wichtige Erfahrungen sammeln. Die Zeit von 64.43 reichte zu Rang 18 unter 27 Gestarteten.

Am Sonntag, bei wesentlich besseren Bedingungen, standen die 200m auf dem Programm. 40 Athletinnen stellten sich dem Starter. Zoe war in der letzten Serie eingeteilt. Mit ihr am Start war unter anderen auch die U18 EM Halbfinalistin Lynn Mantingh. Zoe liess sich davon nicht beirren und lief ihr Rennen. Auf der Schlussgeraden konnte sie noch einmal aufdrehen und erreichte zeitgleich mit einer weiteren Athletin in 26.88 das Ziel. Dies bedeutete Persönliche Bestleistung und die Qualifikation für den B-Final. Dort leistete sie Massarbeit und egalisierte ihre PB gleich noch einmal. Der 15. Rang war der Lohn dafür.

Rangliste

Video 200m B Final

16.09.2017: Staffel SM in Rapperswil-Jona

Am nächsten Wochenende finden die Staffel Schweizermeisterschaften in Rapperswil-Jona statt. Am Start werden auch 3 Teams der LG Benken sein.

Um 10.35 Uhr starten Tamara Ziegler, Simona Steiner, Ornella Pfister, Alena Grogg und Mia Raimann über 5x80m in der Kategorie WU16. Um 13.05 Uhr stehen Jacqueline Hergert, Alena Grogg, Mia Raimann und Zoe Kok über 4x100m bei den WU18 im Einsatz. Den Abschluss machen Mia Raimann, Ornella Pfister und Alena Grogg über 3x1000m WU16.

Die Athletinnen freuen sich über die Unterstützung zahlreicher Fans.

16.09.2017: Staffel SM

22.10.2017: Schlosslauf Rapperswil

Am Schlosslauf vom 22. Oktober 2017 schaffte es Doris Koller als 3. bei den Frauen 4 aufs Podest. Nur ganz knapp neben den Podesträngen klassierten sich als 4. Alena Grogg bei den weibliche Jugend 2, Carina Jöhl bei den Mädchen und Josua Bürki bei den Junioren. Alle anderen klassierten sich in den Top Ten.

Resultate

28.10.2017: Glarner Stadtlauf

Am Glarner Stadtlauf gab es gleich 3 Siege, 2 zweite und einen 3. Platz. Zuoberst aufs Treppchen durften Sina Ziegler, weibliche Jugend, Josua Bürki, männliche Jugend und Doris Koller Damen W40 steigen. Eine Silbermedaille gab es für Alena Grogg, Schülerinnen 2 und Alena Grogg und Marco Fäh in der Kategorie Sie + Er. Als Dritte ins Ziel lief Céline Weber bei den Piccolo Mädchen.

Rangliste

12.12.2017: Silvesterlauf Zürich

Sie & Er 6.3km

34. 

Ronner Stefanie mit Miro Flattich

22.05,4

38.

Koller Anja mit Lukas Rochlitz

22.12,0

77.

Fäh Marco mit Alena Grogg

24.06,3

123.

Ziegler Sina mit Timo Ziegler

25.17,9

130.

Scheidegger Ladina mit Cornel Steinbacher

25.28,4

WU10 1.5km 

29.

Weber Céline

7.32,6

F50 9.7km

3.

Koller Doris

44.16,9

Rangliste

Jud Informatik+Grafik GmbH